Islam
MatheLehrer01
32

Muss eine katze auch mit Halal fleisch gefüttert werden?

+3
(12) Antworten
Aimeeslang

mein wissen um halalfleisch ist eher vage. es geht unter anderem darum dass beim tod des tieres der name allah ausgesprochen wird oder? kein schwein, kein blut, kein aas. was ich dir sagen kann ist dass ich viel zeit mit verschiedenen katzenfuttersorten verbracht habe und noch keines gefunden hab das als halal gekennzeicnet gewesen wäre. ihc hab auch nicht wirklich gezielt danach gesucht, dennoch: du kämst dann in den bereich des barfens: katzenfutter selber machen. richtig gemacht ist das eine sehr gesunde art die katze zu ernähren. falsch gemacht kann man miez damit sehr krank machen, evtl sogar umbringen, je nachdem wovon miez zuviel oder zuwenig bekommt. man nimmt das körperliche wohl der katze in die eigenen hände das blut ist leider für eine katze wichtig. es enthält eisen. da die wenigsten leute wirklich blut füttern wollen behilft man sich mit einem zeug das fortain heißt und aus blut gewonnen wird. ich schätze das wäre ebenfalls tabu, blieben fertigsupplemente, zb felini complete. http://www.futterado.de/index.php/cat/c133\_Felini-complete.html hat ein video wies geht, ergänzend nur: du wirst am anfang definitiv mehr fleisch brauchen als da angegeben ist, das dauert bis sich das einpendelt, und der schmalz muss ungesalzen und zwiebelfrei sein. ne andere art tierfett tuts auch. ein barfer-forum für weitere infos wäre dubarfst.eu meine persönliche meinung dazu ist dass das prinzip einer gottheit über den verstand einer katze geht. jede freigängerkatze wird fleisch futtern das nicht halal ist-weil extrem blutig. und ein gott der seine schöpfung liebt wird von einem tier nicht verlangen eine regel zu befolgen die es nicht befolgen kann.

Quenomsakm

MÜSSEN muss niemand etwas!  Du kannst die Frage leicht selbst beantworten! Tiere (zu denen auch der Mensch gehört) haben jeweils ein spezifisches Fressverhalten. Was für einen Sinn sollte es machen, dass ein Gott Lebewesen erschafft, ihnen Instinkte und Verhaltensweisen eingibt, und dann ein Buch diktiert, in dem diese Instinkte und Verhaltensweisen als schlecht bezeichnet werden und durch einen Haufen Regeln ersetzt werden müssen? Warum hat Gott den Menschen und die DInge die er essen kann nicht direkt so geschaffen, wie er es gerne hätte? Warum so kompliziert und unsinnig?

DerVordermann

Nein, das natürliche Futter der Katzen - Mäuse nämlich, ist bereits "halal". Allah hat es so bereits natürlich in den Instinkt der Tiere hinein gelegt. Und bei dem angebotenen Fertigfutter in den Regalen der Geschäfte, weiß außer den Herstellern nicht einmal der "Teufel" selbst, was wirklich drin steckt. Also kann man es getrost als "halal" bezeichnen.  Zudem unterliegen Tiere nicht den religiösen Gesetzen des Islam. Diese sind ausschließlich von Menschen für Menschen gemacht. Allah hat meines Wissens keine Kreatur und damit auch kein Tier erschaffen, welche der Mensch als "haram" bezeichnen dürfte, sondern ausschließlich perfekte Geschöpfe. Und damit meine ich auch die Schweine neben dem Menschen.  

timberlin2012

Warum sollte sie damit gefüttert werden MÜSSEN?

Snookiie

Nein, die kantze ist ja schließlich keine moslem . Die katzen wissen das nicht. Aber wenn dubwillst kauf ihm helal fleisch

Mp666

Katzen essen doch Fisch und das ist doch kein Fleisch oder?

Katja1606

Habt Ihr schon mal Katzenfutter mit Schweinefleisch gesehen? Auch sie wissen was sauber ist und was unrein :)

Sudee161

Katzen leben keinen Glauben also nein

Judith6543

Nein.

Sianis

nur wenn du die katze später auch noch essen willst

Oliverstark

übertreibe es nicht.

Verasocke

Ganz ehrlich: Die Lebenszeit ist endlich. Fülle sie nicht mit unwichtigen Fragen, sondern nimm dir statt dessen ein gutes Buch und bilde dich.

Antwort hinzufügen